Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog
daudeteuro.over-blog.com

daudeteuro.over-blog.com

Section européenne Histoire-géo-Allemand du lycée Daudet à Nîmes, histoire et géographie de l' Allemagne

Publié le par prof
Publié dans : #actualité, #histoire contemporaine, #politique

Wie wird der Bundeskanzler gewählt?

Comment est élu le chancelier?

Am 22. September 2013 haben die Bürger (=citoyens) den 18. Deutschen Bundestag (= das Parlament)  gewählt.

Am 22. September waren rund 62 Millionen Wahlberechtigte(=électeurs) aufgefordert, den 18. Deutschen Bundestag zu wählen. AUF DIESER SEITE informiert die Bundeszentrale für politische Bildung über die Hintergründe der Wahl, die zur Wahl stehenden Parteien und das Wahlverfahren.

Also müssen die Abgeordneten (=députés) eine Kanzlerin oder einen Kanzler wählen. Die Wahlfunktion ist eine der Hauptaufgaben des Parlaments.

 Der Bundespräsident schlägt (= proposer) (gemäß Art. 63 GG) den Abgeordneten einen der konkurrierenden Kanzlerkandidaten vor.

Der Kandidat, der im ersten Wahlgang die  Mehrheit (= majorité) ( =50 Prozent plus eine Stimme) erhält, wird zum Kanzlerin oder Kanzler vom Bundespräsidenten ernannt.

Der Bundestag stimmt über den Vorschlag ab.

vidéo : Bundestagswahl einfach erklärt

17/12/2013 : Angela Merkel ( 2005 wurde schon Angela Merkel Bundeskanzlerin. Als erste Frau, als erste Ostdeutsche) erhielt 462 der  621 Stimmen und damit im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit. Sie wurde also am Mittag zum dritten Mal als Bundeskanzlerin vereidigt. Die CDU-Vorsitzende sprach die Eidesformel im Parlament : „So wahr mir Gott helfe“.

Vidéo : Les élections expliquées simplement

L’une des premières missions du Bundestag est d’élire un chancelier/ère fédéral/e . Le candidat/e est élu sur proposition du président fédéral. Les membres du Bundestag prennent part à ce vote, sans débat et au scrutin secret.

Pour être élu chancelier/ère, le candidat doit avoir la majorité des voix du Bundestag .

Après l’élection, le nouveau chancelier/ère est nommé/ée par le président fédéral,

Ce mardi 17 décembre 20013, Angela Merkel vient d'obtenir le vote de confiance du Bundestag  (462 voix sur 621 votants) et est donc officiellement réelue pour un 3eme mandat, après avoir obtenu la collaboration du SPD le weekend précédent ( = nouvelle majorité réunissant conservateurs (CDU/CSU) et sociaux-démocrates (SPD) qui compte donc 504 sièges sur un total de 631) .

"J'accepte le vote et je vous remercie pour la confiance accordée", a déclaré Mme Merkel.

 

Kann der Bundestag den Kanzler entlassen?

Le Bundestag peut-il destituer le chancelier?

Ja, er kann diesen wieder entlassen : wenn die Abgeordneten dem Bundeskanzler nicht mehr vertrauen (= faire confiance), können sie ihm beim sogenannten konstruktiven Misstrauensvotum ihr Misstrauen aussprechen.

Le Bundestag peut destituer le chancelier /ère par une « motion de défiance constructive » si il ne lui accorde plus sa confiance.

 

Zahlen und Fakten: Parteien vor der Bundestagswahl

Chiffres et faits (graphiques ) sur les élections

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird im Deutschen Bundestag durch Bundestagspräsident Norbert Lammert vereidigt.Foto: Bundesregierung/Bienert

Angela Merkel bei ihrer Vereidigung als Bundeskanzlerin

VOIR AUSSI L'ARTICLE PRECEDENT SUR LES CHANCELIERS/ PRESIDENTS ALLEMANDS

Hier : Interaktiv : Virtueller Rundgang durch das Kanzleramt


Service offert par Quizz.biz
 

Commenter cet article